Tipps Zum Sms Flirten

Welche Einstellung sollte ich beim SMS Flirten haben? Viele gehen beim flirten per SMS schon ganz falsch an die Sache heran. Sie wissen nicht genau was sie schreiben sollen und richten sich nach der Frau, doch sowas wird sie nie anziehend finden. Um die wichtigste Sache direkt vorweg zu nehmen, benutzen niemals Flirtsprüche aus dem Internet um sie anzuschreiben und auch sonst nicht.

Auch Gedichte, Liebeserklärungen und ähnliche schmalzige Dinge solltest du vermeiden. Um wirklich zum Meister des SMS flirten zu werden musst du sie direkt so behandeln, als wärt ihr schon lange befreundet. So kannst du dich entspannen und ganz du selbst sein. Wirklich halte dich nicht zurück, sei ruhig frech und witzig.

Selbst wenn du angst hast, dass das was du schreiben willst sie verärgern oder sie merkwürdig finden könnte, schreib es trotzdem. Die Wahrheit ist meisten, dass wenn es lustig für dich ist, es auch lustig für sie ist. Also sei ein Mann und schreib was du denkst. Was ist schon das schlimmste, was passieren kann? Selbst wenn sie eine weile nicht zurück schreibt, kannst du immer wieder ein Gespräch initiieren.

Insgesamt sollte der Ton in deinen online Flirts immer sehr leichtherzig sein. Mach viel Witze und blödelt zusammen herum. So lernt ihr euch viel besser und tiefer kennen, als durch eine Fragestunde. Zudem ist es für euch beide witziger. Es ist nichts Schlimmes daran, genauer gesagt sogar sehr gut, wenn du am flirten freunde hast.

Bevor ich euch aber die besten Tipps gebe wie und was man mit Frauen am besten online auf WhatsApp oder Facebook schreibt, müsst ihr zunächst wissen was ihr nicht machen dürft bzw. Zu oft schreiben beim flirten per WhatsApp Schreibe ihr nicht zu oft auf WhatsApp. Besonders am Anfang sollte die Textfrequenz recht niedrig bleiben und du solltest ihr nur ein paar mal am Tag schreiben.

Doch warum ist das gut? Dafür gibt es mehrere Gründe. Einmal zeigst du ihr damit, dass du zu viel Wert auf ihren Kontakt legst. Das ist schlecht, weil es signalisiert, dass du sie brauchst und das ist sehr unattraktiv, vor allem wenn ihr euch gerade erst kennengelernt habt. Um von dir angezogen zu sein, sollte sie nicht direkt alles von dir wissen und weniger schreiben lässt sie wundern, was du so den ganzen Tag machst oder mit wem du sonst so schreibst.

Was sollte ich Frauen schreiben? Keine langen Nachrichten beim Flirt-Chat Ebenso wie häufig Nachrichten Zeigen lange Nachrichten einen zu hohen Aufwand und das in eine Person die du noch nicht wirklich kennst. Auch das zeigt, dass du nicht viele Optionen hast und wirkt sehr unattraktiv. Also halte deine Nachrichten kurz und knackig. Sei nicht der emotionale online Tampon der Frau Dein überliegender Ton deiner Nachrichten sollte positiv sein. Niemand will mit jemandem reden, der nur darüber schreibt wie schlecht es ihm doch geht.

Auf der Gegenseite sei auch nicht ihr emotionaler Tampon, der ihr zuhört wenn es ihr schlecht geht oder sie Probleme mit anderen Männer hat. Dieser Weg führt nicht in ihr Schlafzimmer, sondern geradewegs in die Friendzone Langweilige Nachrichten helfen dir nicht beim flirten per WhatsApp Wie schon oben erwähnt sollten deine Nachrichten nicht so klingen: Diese Nachrichten sind langweilig. Schreibe ihr daher auf humorvolle Weise, als wenn ihr schon in einer Beziehung wärt.

Die vielen Smilies bei Whatsapp können dir helfen, ebenso wie Übertreibungen. Auch Doppeldeutigkeiten können dich schneller ans Ziel bringen. Diese kurbeln die weibliche Phantasie an und erzeugen bei charmanter Platzierung einen sexuellen Vibe. Du hast sie zum ersten Mal angesprochen, als sie genüsslich eine Tasse Kakao trank? Dann bediene dich eines Kosenamens, wie beispielsweise Schokomaus. Dies schafft eine warme und lustige Atmosphäre.

Doch bei allen Doppeldeutigkeiten und Kosenamen solltest du natürlich niemals die Höflichkeit vergessen. Vergiss die 3-Tage Regel! Wenn du eine Frau neu kennengelernt hast, dann schreibe ihr noch am selben Tag. Viele Frauen sind bereit sich am Anfang auf ein Treffen einzulassen. Doch je länger du wartest, desto mehr kühlen ihre Gedanken von dir, und dass du der Richtige für sie sein könntest, ab. Frauen sind sehr selektiv.

Umso länger es braucht, bis du es schaffst eine Verbindung zwischen euch beiden aufzubauen, desto eher gerätst du in Vergessenheit. Übrigens gilt das gleiche für Verabredungen: Werde ihr Partner und nicht ihr Lieblings-Chat-Partner. Nutze Texte bitte nur als Möglichkeit um in Kontakt zu bleiben. Denn vorrangig sollten sie für dich die Funktion haben, dich mit ihr zu verabreden.

Es geht nicht darum ewig mit ihr zu schreiben, sondern ein konkretes Verhältnis zueinander im realen Leben aufzubauen. Denn erst bei einem richtigen Date werdet ihr feststellen, ob ihr euch auch in Wirklichkeit so gut versteht, wie ihr es im Chat tut. Nimm sie und dich selbst daher nicht zu ernst. Was das jetzt bedeutet? Doch wähle auf keinen Fall vulgäre, uncharmante, diskriminierende oder zu hoch gestochene Wörter für deine Texte aus.

Bist du für eine Zeit lang verhindert oder musst weg, solltest du eine Möglichkeit finden, sie an dich zu erinnern. Schicke ihr ruhig mal das ein oder andere Foto. Es sollte dich zeigen, idealerweise mit einem Lachen im Gesicht und natürlich schick bzw. Um euren Flirt Chat persönlicher zu gestalten kannst du vielleicht auch mal die Funktion der Sprachnachrichten ausprobieren. Denn die Stimme von seinem virtuellen Gegenüber zu hören ist nochmal etwas ganz anderes.

Es erweckt nicht nur Vertrauen, sondern so könnt ihr auch feststellen, ob man sich auf den ersten Horcher sympathisch ist. Überhäufe Frauen nicht mit Texten. Sonst denken Frauen oftmals, dass du nicht an sie denkst. Also beginne mindestens nach jedem 2-ten Mal mit der ersten Nachricht des Tages. In den meisten Fällen ist dir nicht bekannt, wo sie sich gerade befindet oder womit sie beschäftigt ist.

Warte also grundsätzlich nach deiner Textmessage ab, bis sie zurückgeschrieben hat. Schreibe ihr bitte keine belanglosen Nichtigkeiten, die keinen interessieren. Wenn dann stelle ihr sinnvolle Fragen, wie etwa diese hier aus unser Liste der lustige Fragen zum Kennenlernen für Tinder, Whatsapp und das erste Date.


Verlieben übers Handy: So funktioniert der perfekte SMS-Flirt